Wegner und Jagszent protestieren in Usadel gegen geplanten B96-Ausbau

Mehrere duzend Personen stehen in einer Gruppe und halten Schilder in den Händen. Darauf steht z. B. "B96-Ausbau so nicht" oder "Rote Klimakarte - keine neuen Autobahnen & B96-Ausbau".
Mehrere duzend Personen stehen in einer Gruppe und halten Schilder in den Händen. Darauf steht z. B. "B96-Ausbau so nicht" oder "Rote Klimakarte - keine neuen Autobahnen & B96-Ausbau".

Etwa 50 Menschen sind heute in Usadel zur Fotoaktion „Rote Klimakarte für den Straßenneubau“ und zu einer anschließenden Protestwanderung zusammengekommen. Neben Falk Jagszent, Vorsitzender der Kreistagsfraktion, und Jutta Wegner, Landtagsabgeordnete aus Neubrandenburg. Unterstützten mehrere Mitglieder des Grünen Kreisverbands Mecklenburgische Seenplatte die Aktion vor Ort.

Jutta Wegner erklärte: „Als Aktionsbündnis „B96 Ausbau – so nicht!“ gehen wir von Beginn an gegen die vorliegende Planung vor. Wir können verstehen, dass die B96 an den Stellen, an denen es möglich ist ausgebaut wird. Jedoch lehnen vorliegenden Planung ab. Diese sieht keinen Ausbau, sondern einen überdimensionierten Neubau inklusive neuem Trassenverlauf vor.“ Weiter sagt sie: „Ich begrüße, dass die Bundesregierung den Infrastrukturausbau beschleunigen will. Was der Bundesverkehrsminister im Moment jedoch plant, ist der falsche Weg. Wir brauchen nicht noch mehr Autobahnen und Straßen, sondern eine nachhaltige Entwicklung mit der Verlagerung von Verkehr von der Straße auf die Schiene.“

Weitere Beiträge

OV Neubrandenburg

Müllsammelaktion am Tollense-Ufer

Zum Schutz der Umwelt am Tollenseseeufer und angrenzenden Teilen des Kulturparkes laden wir alle Aktiven für die Natur zu einer Müllsammelaktion für alle Altersgruppen ein. Nicht nur Papier, Plastikflaschen, Plastikfolien,

Weiterlesen »