Gedenken zum Internationalen Frauentag

Der Internationale Frauentag ist in der Vier-Tore-Stadt Neubrandenburg traditionell auch ein Anlass, um der vielen Frauen zu gedenken, die im Neubrandenburger Außenlager des Konzentrationslagers Ravensbrück interniert waren. Sie mussten unter unmenschlichen Bedingungen Zwangsarbeit verrichten. Viele von ihnen bezahlten das mit ihrem Leben.

Unser Neubrandenburger Fraktionsmitglieder Rainer Kirchhefer, Marcel Spittel und Harald Klenz gedachten dieser Frauen am Frauenehrenmal in der Oststadt und an der Trauernden in der Innenstadt.
Wir gedachten aber auch allen Kämpferinnen für Frauenrechte. Anja Bugenhagen, die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises, betonte in ihrer Rede am Clara-Zetkin-Denkmal in der Südstadt stellvertretend die Lebensleistung der Frauenrechtlerin Clara Zetkin.

Weitere Beiträge

Fraktion Neubrandenburg

Happy Birthday queerNB e.V.!

Herzlichen Glückwunsch zum 5jährigen Jubiläum queerNB e.V.! Unsere Landtagsabgeordnete Jutta Wegner, der Vorsitzende der Fraktion in der Neubrandenburger Stadtvertretung Rainer Kirchhefer und unser sachkundiger Einwohner Marcel Spittel waren nicht nur

Weiterlesen »
Mahnwache des Bündnisses für Demokratie, Vielfalt und Lösungen in Neubrandenburg
Fraktion Neubrandenburg

Wir waren dabei!

Das Bündnis für Demokratie und Zusammenhalt Neubrandenburg lud am Samstag, den 24.02. erneut zur Mahnwache auf dem Marktplatz ein. Zu den Rednern zählte neben Noah Alexander Wolf und Sven Müller

Weiterlesen »
Knut Jondral für die Grünen MSE