Demoaufruf: Kein Platz für Nazis!

Neonazis der „Neuen Stärke MV“ (kurz: NS MV) wollen am 5. März in Waren aufmarschieren. Die Demonstration findet unter dem Motto „Alles für Volk Rasse und Nation“ statt und kann als Versuch der Nationalisten gesehen werden, sich in Mecklenburg-Vorpommern neu zu formieren.

Das Bündnis Waren Nazifrei ruft daher zu einer Gegendemonstration auf: Um 11 Uhr auf dem Neuen Markt! Denn Waren ist bunt und soll es auch bleiben. Wir folgen dem Aufruf – wie erwünscht – nicht als Partei, sondern als Bürger*innen, die keinen Bock auf Nazis haben. Also kommt zahlreich zum Gegenprotest!

Weitere Beiträge

Wir suchen eine*n Kreisgeschäftsführer*in
Aktion

Wir suchen genau Dich!

…als Kreisgeschäftsführer*in. Du hast Lust, grüne Politik hier vor Ort zu stärken?Dann bewirb Dich am besten noch heute bei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Kreisverband Mecklenburgische Seenplatte. Unser Kreisverband besteht aus sechs

Weiterlesen »
Rainer Kirchhefer, Steffi Kühn und Jutta Wegner halten gemeinsam ein Banner mit der Aufschrift "NEIN zu Gewalt an Frauen!"
Kreisverband Vorstand

NEIN zu Gewalt an Frauen!

Rainer Kirchhefer, Fraktionsvorsitzender BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Stadtfraktion Neubrandenburg, Steffi Ķühn, Sprecherin BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Kreisverband Mecklenburgische Seenplatte, Jutta Wegner Wegner, Mitglied des Landtags Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN MV (v. r.

Weiterlesen »