Aktuelles

14.05.2020

Die Grünen wundern sich laut, unter welchen Bedingungen Kritiker der Corona-Maßnahmen in Neubrandenburg „spazieren gehen“

Am vergangenen Montag war in der Innenstadt und auf dem Radweg am Friedrich-Engels-Ring eine wunderliche Versammlung zu sehen. Ca. 200 Menschen trafen sich vorgeblich zu einem „Spaziergang“, in dem sie tatsächlich ihre Unzufriedenheit mit den Beschränkungen in Anbetracht der Covid-19 Pandemie (Corona- Virus) ausdrücken wollten.
Der Kreisverband von BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN und der Ortsverband Neubrandenburg sind besorgt, dass alle dringend empfohlenen Schutzmaßnahmen von den allermeisten Teilnehmenden missachtet wurden. Erschreckend ist, dass bei diesem „Spaziergang“ auch eine Mitbürgerin bespuckt und getreten wurde. Wir verurteilen den Angriff zutiefst und wünschen Amina Kanew gute Besserung.

Mehr»

Kategorien:
14.05.2020

Grüne erheben Einwende gegen Klärschlammverbrennungsanlage

In Stavenhagen wird derzeit eine Anlage zur Trocknung und Verbrennung von Klärschlamm geplant. Die Antragsunterlagen liegen nun öffentlich im StALU Mecklenburgische Seenplatte aus. Jede*r hat die Möglichkeit zur Einsicht und kann Einwendungen gegen das Vorhaben erheben. Diese Möglichkeit hat nun die Kreistagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN genutzt und stellt ihre Stellungnahme interessierten Bürger*innen als Hilfestellung für die eigene Stellungnahme hier zur Verfügung.

Mehr»

Kategorien:
11.05.2020

Neustrelitzer Grüne begrüßen das Spielplatzkonzept der Stadt Neustrelitz

Die Stadt hat ein Spielplatzkonzept erarbeitet und vor Beschluss durch die Stadtvertretung zur Stellungnahme veröffentlicht. Bis zum 15.05.20 können alle Bürger*innen sowie Vereine oder andere Gruppen ihr Meinung zum Konzept äußern. Der Ortsverband von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN hat auch eine Stellungsnahme abgegeben.

Dazu Friederike Fiß, Sprecherin des GRÜNEN Ortsverbandes: "Wir rufen die BügerInnen und Bürger dazu auf, auch Stellung zu nehmen und bis zum Freitag, den 15.05.2020 noch Vorschläge zur Gestaltung unserer Spielplätze einzureichen! Diese Art der Bürger*Innen-Beteiligung ist ein wichtiger Baustein unserer Demokratie, es gilt, ihn zu nutzen!".

Mehr»

Kategorien:
04.05.2020

Anfrage zur Umsetzung des MV-Plan im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte

Um wieder in die Normalität nach den Einschränkungen durch die Corona-Pandemie zurückzukehren und die noch bestehenden Einschränkungen abzufedern, gibt es einen Plan der Landesregierung in Mecklenburg-Vorpommern. Wie wird dieser Plan in unserem Landkreis umgesetzt? Dazu hat die GRÜNE Kreistagsfragtion eine Anfrage, zusammengestellt vom Kreistagsmitglied Jutta Wegner, an der Landrat geschickt.

Kategorien:
17.04.2020

Mehr Platz für Fußgängerinnen und Fußgänger - Bessere Bedingungen für den Radverkehr

Die Einschränkungen der Corona-Pandemie stellen uns alle vor Herausforderungen, eröffnen aber auch Chancen unser Verhalten zu verändern. 

"Gerade jetzt sind, dank bester Wetteraussichten und kurzer Wege in der Stadt, viele Menschen zu Fuß oder mit dem Fahrrad unterwegs. [....] Wir schlagen als Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in der Stadtvertretung deshalb vor, diese Situation zu nutzen und kurzfristig Möglichkeiten zu schaffen, um mehr Platz für Fußgängerinnen und Fußgänger zu schaffen." schreibt Jutta Wegner, Vorsitzende der Grünen Fraktion in der Stadtvertretung Neubrandenburg im offenen Brief der Fraktion an die Stadtverwaltung.

Mehr»

Kategorien:
09.04.2020

Einschränkungen der Bewegungsfreiheit zu den Ostertagen

Grüne sind besorgt über die Landesverfügung zu Einschränkungen der Beewegungsfreiheit an den Ostertagen.

Bei dem derzeitigen rücksichts- und verantwortungsvollen Verhalten der meisten Bürger*innen steht zumindest in Frage, ob die nunmehr konkretisierten Auflagen in diesem Umfang notwendig sind, wenn die Abstandsregelungen eingehalten werden.

       

Jutta Wegner      Falk Jagszent

Mehr»

Kategorien:
08.04.2020

Notbetreuung mit Mittagessen für alle bedürftigen Kinder

Bündnis 90/DIE GRÜNEN rufen zur Unterstützung auf

Eltern in systemrelevanten Berufen und Elterm, die nicht im Homeoffice arbeiten können, sorgen sich um die Betreuung und Essenversorgung ihrer Kinder. Familien, deren Kinder bisher über Leistungen des Bildungs-und Teilhabepaketes eine warme Mahlzeit in Kita oder Schule erhalten haben, kommen an ihre finanziellen Grenzen.

Viele Caterer haben ihre Leistungen eingestellt, so dass auch Senior*innen auf ihren gewohnten Mittagstisch verzichten müssen.

Mehr»

Kategorien:
17.03.2020

Absage Jahresempfang am 04.04.2020

Der Kreisverband Mecklenburgische Seenplatte, BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN, sagt seinen Jahresempfang am 04.04.2020 ab.

Mehr»

Kategorien:
10.03.2020

GRÜNE/FDP/PuLS, SPD und DIE LINKE wollen Gesellschaftsvertrag des Kulturquartiers ändern

Mehr Kompetenzen für Geschäftsführung und Aufsichtsrat des Kulturquartiers in Neustrelitz

Mehr»

Kategorien:
05.03.2020

Grüner Frauentag im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte

Die Ortsverbände Röbel und Neustrelitz laden ein zum Frauenfrühstück:

Frauenfrühstück in Röbel am 07.03.2020 um 10:00 Uhr in der alten Synagoge

Frauenfrüstück in Neustrelitz am 08.03.2020 iab 10:00 Uhr m Fotostudio fotopia

Mehr»

Kategorien:
05.03.2020

Von: K. Jondral

Geflüchtete in Griechenland und an der griechisch-türkischen Grenze

Die humanitäre Situation Geflüchteter in Griechenland und an der griechisch-türkischen Grenze wird zunehmend dramatischer

Pressemitteilung des Ortsverbandes Neubrandenburg vom 04. März 2020

Mehr»

Kategorien:
03.03.2020

Kreis-Grüne kritisieren Müllkonzept

Nordkurier Artikel von Tim Prahle, Neubrandenburger Zeitung, 03.03.2020

Gerade mal ein paar Wochen gilt das Abfallwirtschaftskonzept des Landkreises. Zu wenig ambitioniert und bestückt mit fachlichen Fehlern, bemängelt die Fraktion der Grünen. Nun bekamen sie aus Schwerin in Teilen Recht.

Mehr»

Kategorien:
03.03.2020

Internationaler Frauentag - Frauenfrühstück in Neustrelitz

Am 08.03. werden wir den Frauentag mit einem Frauen-Frühstück begehen! Dieses findet ab 10.00 Uhr im Fotostudio fotopia in der Elisabethstraße 29 statt.

Wir stellen einen Grundstock an Brötchen, Aufschnitt, Kaffee und Tee, über kleine Leckereien, die das Buffet bereichern, freuen wir uns dennoch! Im Anschluss wird die Möglichkeit bestehen, an einer Führung in der Stasi-Haftanstalt teilzunehmen!

Alle Frauen sind herzlich zur Teilnahme eingeladen!

Kategorien:
24.02.2020

Drohende Schließung der Kinderklinik in Demmin Zeichen der Hilflosigkeit der Landesregierung

Der NDR berichtet heute, dass auch die Schließung der Kinderklinik in Demmin droht, weil es für die freiwerdende Stelle des Chefarztes keine Nachfolgeregelung gibt. Fatal ist diese Entwicklung auch deshalb, weil ohne eine entsprechende Stellenbesetzung auch die Ge burtshilfe in ihrem Be- stand gefährdet ist, weil die Betreuung Frühgeborener nicht gewährleistet werden kann.

Mehr»

Kategorien:
10.02.2020

GRÜNE erwarten Auskunft über geplante Klärschlammverbrennung in Stavenhagen

Die Kreistagsfraktion der Mecklenburgischen Seenplatte von BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN hat bei der Kreisverwaltung angefragt, welche Informationen ihr hinsichtlich der in Stavenhagen geplanten Anlage zur Klärschlamm-Verbrennung vorliegen.

Mehr»

Kategorien:
URL:http://gruene-seenplatte.de/startseite/browse/1/