Aktuelles

20.07.2021

GRÜNE wollen auf Biohof in Roggentin über Agrarpolitik ins Gespräch kommen

Am Freitag 23.7. um 14 Uhr besuchen Agraringenieurin und GRÜNEN-Landtagskandidatin Claudia Schulz und der Direktkandidat von BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN für den Bundestagswahlkreis 17 und Waldexperte Falk Jagszent den "Roggentiner Hof" (www.mycow.de) zwischen Neustrelitz und Mirow. Die interessierte Öffentlichkeit ist zu diesem Termin herzlich eingeladen - Treffpunkt ist auf dem Hof (Dorfstraße 49 in 17252 Roggentin).

Mehr»

Kategorien:
19.07.2021

GRÜNER Stadtvertreter: Geschäftsführer-Stellen in städtischen Tochter-GmbHs nicht wieder besetzen - oder öffentlich ausschreiben

Derzeit sind bei den städtischen Tochter-GmbHs Stadtwerke und neuwo die beiden Dezernenten der Stadtverwaltung sozusagen im Nebenberuf als 2. Geschäftsführer tätig.

Beide Dezernenten gehen in Kürze in den Ruhestand.

Mehr»

Kategorien:
13.07.2021

GRÜNE: Beratungsstellen erhalten. Übergangsfrist verlängern.

Die umfassende Umstrukturierung der landesweiten Beratungsstrukturen soll im Rahmen des „Gesetzes zur Freien Wohlfahrtspflege“ bis Anfang 2022 abgeschlossen sein. Wesentliche Fragen, vor allem zur Finanzierung, sind aber noch ungeklärt.

Mehr»

Kategorien:
07.07.2021

GRÜN antwortet - Online-Gesprächsangebot mit Falk Jagszent und Friederike Fiß

Wir bieten den Einwohner*innen der Seenplatte ein neues Format an: In einem frei zugänglichen monatlichen Online-Meeting können alle Fragen an unsere Direktkandidat*innen gestellt werden. Klicken Sie sich rein, stellen Sie Ihre Fragen an GRÜNE von der Kommune bis zur Bundestagswahl - wir hören zu und antworten!

Mehr»

Kategorien:
06.07.2021

Jutta Gerkan legt den Fraktionsvorsitz in der Stadtvertretung Waren nieder

Wir danken Jutta Gerkan für 17 Jahre unermüdlichen Einsatz für unsere BÜNDNISGRÜNE Sache und freuen uns, dass sie uns verbunden bleibt. Danke für alles, liebe Jutta!

Mehr»

Kategorien:
25.06.2021

Baumfällungen in der Großen Wollweberstraße in Neubrandenburg

Ende April wurde bekannt, dass im Zuge der Sanierung der Großen Wollweberstraße die dortigen Linden gefällt werden sollen, um einer vorübergehenden Baustraße Platz zu machen. Nach einer Intervention der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, die eine Überprüfung der Planung verlangte mit dem Ziel die Linden zu erhalten, bietet die Verwaltung nun an, 5 der Linden nicht zu fällen, sondern an einen anderen Ort umzusetzen. Die anderen Linden sollen aber nach wie vor gefällt werden.

Mehr»

Kategorien:
23.06.2021

Vogelwanderung im Stargarder Bruch und im Kulturpark am 26.06.2021

Bei den GRÜNEN piept´s! – Vogelwanderung im Stargarder Bruch und im Kulturpark

 

Der Ortsverband Neubrandenburg von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN lädt am Sonnabend, 26.06.21 um 7:00 Uhr alle Interessierten zu einem geführten Rundgang durch das Stargarder Bruch und den Kulturpark ein.

Mehr»

Kategorien:
22.06.2021

Wechsel im bündnisgrünen Fraktionsvorsitz der Stadtvertretung Waren

Stefan Dahlmann übernimmt den Fraktionsvorsitz der Warener Stadtvertretung

 

Das Bäume umarmen überlässt er gerne anderen...

Kategorien:
18.06.2021

Mobil ohne Auto

Besuchen Sie den bündnisgrünen Infostand um Aktionstag Mobil ohne Auto:

Samstag, den 19.06.2021, 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr, Marktplatz Neubrandenburg, Marktplatzcenter/Mariencarree

Samstag, den 19.06.2o21, 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr, Kulurpark Neubrandenburg, Verkehrsgarten/Veranstaltungsplatz

Mehr»

Kategorien:
18.06.2021

Neuer Nahverkehrsplan der Mecklenburgischen Seenplatte

Stellungnahme des GRÜNEN Kreisverbandes MSE zum neuen Nahverkehrsplan der Mecklenburgischen Seenplatte

 

Am 14. Juni hat der Kreistag Mecklenburgische-Seenplatte die Beschlussvorlage Nahverkehrsplan 2021-2026 einstimmig beschlossen. Der Kreisverband Mecklenburgische Seenplatte BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN begrüßt dessen Ausrichtung sehr. Sorge macht aber die Finanzierung und Umsetzung, die in den letzten Jahren immer wieder gescheitert war.

Mehr»

Kategorien:
17.06.2021

CDU-Wahlkampf-Antrag im Kreistag schmückt sich mit fremden Federn! GRÜNE: So ist keine konstruktive Zusammenarbeit möglich

Mit Empörung hat die GRÜNE Kreistagsfraktion auf den Antrag der CDU im Kreistag vom 14.6. reagiert, den Kulturbetrieb bei der Öffnung unterstützen zu wollen. "Im Wahlkampf entdeckt die CDU

Mehr»

Kategorien:
16.06.2021

KREISTAGSGRÜN - Newsletter 02/2021 ist da

Die neueste Ausgabe des Newsletters der Kreistagsfraktion ist da.

Mehr»

Kategorien:
11.06.2021

Weitere Klage gegen geplante Klärschlammverbrennungsanlage in Stavenhagen eingereicht

Gegen die geplante Klärschlammverbrennungsanlage in Stavenhagen hat der Direktkandidat für den Wahlkreis 14 (Landtagswahl, BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN), Stephan Frey, eine zweite Klage beim Verwaltungsgericht in Greifswald eingereicht. Diese greift zahlreiche begangene Verfahrensfehler

Mehr»

Kategorien:
11.06.2021

Zug RE 4 wird vom Land abgeschrieben

Nach der Bahnhofssanierung in Malchin fehlt dort ein zweiter Bahnsteig inkl. zweitem Gleis, das in der Vergangenheit eine zusätzliche Begegnungsmöglichkeit für Züge der RE 4 geboten hat.

Hierzu Jutta Wegner, Kandidatin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN für den Landtag im Herbst: "Die Landesregierung hat die Bedeutung

Mehr»

Kategorien:
08.06.2021

Grüner Direktkandidat klagt gegen vorzeitigen Baubeginn der Klärschlammverbrennungsanlage Stavenhagen

Ende Mai hatte das Staatliche Amt für Landwirtschaft und Umwelt (StALU) dem Investor der geplanten Klärschlammverbrennungsanlage den vorzeitigen Baubeginn genehmigt. Die Anlage wird von der Stadt Stavenhagen sowie umliegenden Gemeinden und Bürger*innen größtenteils abgelehnt.

Nun ist gegen diese Genehmigung

Mehr»

Kategorien:
URL:https://gruene-seenplatte.de/startseite/