Neustrelitzer Bündnisgrüne zum Gespräch bei der Theater und Orchester GmbH Neubrandenburg/Neustrelitz

24.08.21

Heute war eine Delegation des Ortsverbandes Neustrelitz zusammen mit Christopher Dietrich Dietrich aus Rostock, Listenkandidat für die Landtagswahl und Direktkandidat im Wahlkreis Rostock III, und Friederike Fiß, Direktkandidatin im Neustrelitzer Wahlkreis 21 im Landestheater Neustrelitz.

Das Theater bzw. die Theater und Orchester GmbH Neubrandenburg/Neustrelitz ist eine wirkliche Institution in unserer Region, mit allen Facetten. Ein wichtiger Tenor, neben erfreulichen finanziellen Diskussionen war, dass es wie auch schon immer, aber insbesondere in aktuell zerrüttenden Zeiten, die Kunst braucht, um uns einen Spiegel vorzuhalten, um unseren Kopf zu sortieren, um uns die Gegenwart zur erklären und neue Sichtweisen zu vermitteln. Das verkörperten der Intendant und Geschäftsführer Sven Müller sowie der kaufmännischer Geschäftsführer Malte Bähr ganz wunderbar und darum wollen wir GRÜNEN auch in der nächsten Legislatur die Absicherung der Theater im Land sicherstellen.

Am Ende durften wir noch einen kurzen Blick in den Saal und hinter die Bühne werfen. O-Ton des Intendanten: „Ein pulsierender Ort, der nie stillsteht! Entweder es wird umgebaut, geprobt, repariert, gespielt oder getanzt. So auch heute, die Nebelmaschine, Musik, Licht!“

Wir wünschen allen Mitarbeiter*innen, Künstler*innen und Zuschauer*innen einen zauberhaften Spielzeitauftakt 2021/2022 am kommenden Wochenende! Herzlichen Dank für den tollen Einblick!

Kategorie

MSE LTW2021 Neustrelitz