31.03.2021

Gedenkaktion: Gemeinsam ein Zeichen gegen Massentierhaltung

Martin Krell

Man sieht es immer wieder und hier nun wieder beispielhaft: "Massentierhaltungen sind Todesfallen und wieder einmal sind viele Tiere verendet, weil die Landespolitik sich vor diesem Problem drückt. ", sagt Martin Krell, Sprecher der Kreisgrünen. Wir rufen dazu auf an der heutigen Aktion in der Nähe der Anlage Richtung Alt Tellin, am 31.03., um 17 Uhr, unter corona-bedingten Abstand, teilzunehmen und gegen Massentierhaltung und unzureichendem Brandschutz in Tierhaltungsanlagen ein Zeichen zu setzen und für eine tiergerechtere Schweinehaltung einzustehen. 

Kategorien:Seenplatte
URL:https://gruene-seenplatte.de/presse/news-detail/article/gedenkaktion-gemeinsam-ein-zeichen-gegen-massentierhaltung/