Biologisch-dynamischen Wirtschaftsweise auf dem Roggentiner Hof

Falk Jagszent, unser Kandidat für den Bundestag, besuchte vergangene Woche gemeinsam mit Claudia Schulz, Agraringenieurin und Landtagskandidatin, den Roggentiner Hof am Müritz Nationalpark. Bei diesem Besuch lernten sie die Elemente der biologisch-dynamischen Wirtschaftsweise für die Fleischerzeugung kennen. Dabei ist wichtig, dass das gesamte Futter aus hofeigener Produktion stammen muss – laut der Demeter-Verordnung. Die Kandidat*innen und Gäste traten mit dem Betriebsleiter des Hofs darüber in einen kontroversen Diskurs. Worüber man sich einig war, ist die Befürwortung einer nachhaltigen Kreislaufwirtschaft, wo nichts verloren geht oder wegfällt. Das zu erreichen, ist das Ziel von Herrn Sinz, wie er uns mit vielen Beispielen aus der Praxis verdeutlicht hat.

Weitere Beiträge

Wir suchen eine*n Kreisgeschäftsführer*in
Aktion

Wir suchen genau Dich!

…als Kreisgeschäftsführer*in. Du hast Lust, grüne Politik hier vor Ort zu stärken?Dann bewirb Dich am besten noch heute bei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Kreisverband Mecklenburgische Seenplatte. Unser Kreisverband besteht aus sechs

Weiterlesen »
Jutta Wegner (MdL), Dr. Rainer Kirchhefer, OB Silvio Witt mit neuer Bürgermeisterkette und Prof. Dr. Werner Freigang.
Neubrandenburg

Bürgerempfang in Neubrandenburg

Für unsere Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Neubrandenburg haben Jutta Wegner (MdL), Dr. Rainer Kirchhefer, Prof. Dr. Werner Freigang und Marcel Spittel am gestrigen Mittwoch als Neubrandenburger*innen am Bürgerempfang der

Weiterlesen »
Rainer Kirchhefer, Steffi Kühn und Jutta Wegner halten gemeinsam ein Banner mit der Aufschrift "NEIN zu Gewalt an Frauen!"
Kreisverband Vorstand

NEIN zu Gewalt an Frauen!

Rainer Kirchhefer, Fraktionsvorsitzender BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Stadtfraktion Neubrandenburg, Steffi Ķühn, Sprecherin BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Kreisverband Mecklenburgische Seenplatte, Jutta Wegner Wegner, Mitglied des Landtags Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN MV (v. r.

Weiterlesen »